BIM

Darunter wird in der Baubranche eine Arbeitsmethode im Planungs-, Abwicklungs- und Betreiberprozess verstanden, welche auf elektronischen Gebäudemodellen basiert. Das Bauwerk wird vor der Realisierung digital als Modell im Rechner gebaut – „build digitally first“. Diese Modelle enthalten jedoch nicht nur rein geometrische Daten für eine dreidimensionale Darstellung oder die Ermittlung von Massen, wie aus CAD-Systemen bereits bekannt, sondern darüber hinaus werden alphanumerische Daten zu den einzelnen Bauteilen wie Materialeigenschaften, Kosten, Termine und dergleichen in das Modell integriert.

BAU TV - BIM Infofilm der Geschäftsstelle BAU WKO

13.09.2016

Der Bau TV - Film zum Thema Building Information Modeling - Modernes Arbeiten in der Bauwirtschaft stellt die neue Arbeitsweise vor und präsentiert Erfahrungen von Anwendern.

Gruppenbild-Urkunde_BIM-Baumeister

Effektives Planen und Bauen von Gebäuden – ein wesentlicher Bestandteil jedes erfolgreichen Bauunternehmens.
In Österreich entstand ein modernes Planungstool, welches wir an der Bundesinnung Bau unter die Lupe genommen haben und unseren Mitgliedsbetrieben vorstellen möchten.

Der Bau TV - Film kann hier angesehen werden.